Krebs - Onkologie

Allgemeine Aspekte bei Krebs
Bauchspeicheldrüsenkrebs
Darmkrebs
Gehirn- und Rückenmarkstumoren
Gutartige Tumore der Haut
Bösartige Tumore der Haut

Leberkrebs
Leukämie
Hodgkin-Lymphome
Non-Hodgkin-Lymphome
Lungenkrebs
Magenkrebs
Meningeosis neoplastica
Myelodysplastische Syndrome (MDS)

Myeloproliferative Erkrankungen (CMPE) 
Neuroendokrine Tumoren - NET
Nierenkrebs
Paraneoplastische Erkrankungen
Plasmozytom
Speiseröhrenkrebs

Frauen:
Brustkrebs
Eierstockkrebs
Gebärmutterkrebs
Gebärmutterhalskrebs
Scheidentumoren
Trophoblasterkrankungen
Vulvatumoren
Männer:
Prostatakrebs
Kinder:
Krebs bei Kindern

Vulvatumoren

Unter "Vulva" versteht man die äußerlich sichtbaren Anteile der weiblichen Geschlechtsorgane. Bösartige Tumoren der Vulva machen etwa 3 - 5 Prozent aller bösartigen Tumoren des weiblichen Genitalbereichs aus.
Risikofaktoren und Häufigkeit
Es gibt Unterschiede zwischen jüngeren und älteren Frauen.
Stadieneinteilung
Die Tumore werden nach dem TNM-System eingeteilt.
Symptome und Diagnostik
Leichter Juckreiz, nässen und bluten führen die Betroffenen zum Arzt.
Therapie und Prognose
Je nach Stadium kommt es zur operativen Entfernung mit anschließender Strahlentherapie.

Umfangreiche Informationen zur Gynäkologie bei Pro-hospice®AnnaSusanna

 




Pro-hospice®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas

adulttorrent.org/details/pretty_pridot_main_edition_part_2

www.adulttorrent.org/search/Ane to Princess wa Kirawaretakunai