Pflege

Pflegeversicherung
Konzepte und Methoden
Pflegeeinrichtungen

Wohnungsanpassungen
Hilfsmittel für zu Hause
Pflegende Angehörige

Dekubitus
Alzheimer
Hilfen bei Behinderung

Rechtliche Aspekte
Qualitätssicherung

Pflegeeinrichtungen

Menschen, die sich nicht selbst versorgen können, brauchen Hilfe. Die meisten Betroffenen werden zu Hause durch Angehörige versorgt. Was aber tun, wenn die Pflegekraft mal Urlaub machen möchte oder eine zweite Krankheit hinzukommt, die zusätzliche Hilfen notwendig macht? Durch besondere Einrichtungen der ambulanten Rehabilitation und Pflege können stationäre Aufenthalten häufig vermieden werden.
Besondere Pflegesituationen
Was kann man tun, wenn durch Krankheit oder Ausfall der Pflegekraft vorübergehend Engpässe entstehen?
Pflegedienst
Wer zu Hause gepflegt werden möchte, kann einen privaten Pflegedienst verpflichten.

Sozialstation
Eine Sozialstation führt Grund- und Behandlungspflege bei Betroffenen zu Hause durch.
Tagesklinik
Diese halbstationären Einrichtungen verfügen über ein komplettes Rehabilitationsteam.
Krankenwohnung
Sie werden nur bezogen, wenn Pflegepersonen ausfallen oder sekundäre Erkrankungen vorübergehend eine Pflege zu Hause unmöglich machen.
Pflegeheim
Pflegeheime sind Einrichtungen der stationären Pflege, die bei einer Schwerstpflegebedürftigkeit in der Regel dauerhaft genutzt werden.

 




Pro-hospice®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas
тестостерон пропионат цена

читать дальше

ka4alka.com.ua/tabletirovannie/turinabol