Pro-hospice®Rücken

Anatomie und Physiologie der Wirbelsäule
Aufbau und Funktion der Skelettmuskulatur
Diagnostische Verfahren

Schmerztherapie
Physiotherapie
Rückenschule
Erkrankungen:
Bandscheibenvorfall
Degenerative Erkrankungen
Hexenschuss
Instabile Halswirbelsäule

Morbus Bechterew
Kyphose
Lumbago
Osteoporose
Scheuermann-Krankheit
Skoliose
Spina bifida
Spinalkanalstenose

Unspezifische Spondylitis
Spondylitis ankylosans
Spondylolisthese
Verspannung der Rückenmuskulatur
Wirbelgleiten

Rückenschule

Ob als Bestandteil eines Therapieplans oder zur Vorbeugung von Beschwerden - Bei der Rückenschule werden Sie selbst aktiv. Richtiges Bewegen im Alltag ist genau so wichtig, wie die gezielte Kräftigung der Muskulatur, um die Wirbelsäule zu stabilisieren. 5 Minuten tägliches Üben unterstützen und entlasten die Wirbelsäule mehr, als ein einmaliges Mammutprogramm in der Woche. Hier finden Sie Tipps und Hinweise für den täglichen Gebrauch.
 

Rückenschule - Bewegung für die Gesundheit

 

Tipps für den Alltag:
Sitzen
Stehen
Schlafen und Liegen
Heben und Tragen

 

Übungen:
Sekundenentspannung für den Rücken
Stuhlübung
Türübung

 

5 Minuten Pausenprogramm
Rücken "abhängen"
Zeitlupenboxen
Seitheben
Seitziehen
Rudern

 

15 Minuten Kurzprogramm für zu Hause
Bauchdrücken
Bauchziehen beidseitig
Bauchziehen einseitig
Poheben
Popressen
Luftsitzen
Faustheben
Rückenwaage
Rückenbrücke
Oberschenkeldehnung
Rückenmobilisierung

Jonglieren

Hinweis: Die Übungen sind für Gesunde Menschen zur Vorbeugung von Rückenbeschwerden gedacht. Bei Beschwerden wenden Sie sich bitte vorher an Ihren Arzt.

 

 

Video Rückenschule starten

Video ansehen

 

 

 




Pro-hospice®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas

http://www.biceps-ua.com/

обращайтесь biceps-ua.com

http://cialis-viagra.com.ua