Schmerz bei Tumorerkrankungen

Einführung: Bedeutung, Häufigkeit und Intensität von Tumorschmerzen
Schmerzanamnese
Therapieplanung
Dokumentation und Messsysteme

Strahlen-, Chemo- und operative Schmerztherapie
Medikamentöse Schmerztherapie
Invasive Tumorschmerztherapie

Psychotherapie bei Tumorschmerzen
Parenterale Tumorschmerztherapie
Physikalische Therapie und Rehabilitation

Tumorschmerzsyndrome
Spezielle Tumorerkrankungen
- Gehirntumoren
- Kopf- und Halstumoren
- Lungentumoren
- Speiseröhrentumoren
- Magentumoren
- Bauchspeicheldrüsentumoren
- Lebertumoren
- Gallengangstumoren
- Gallenblasentumoren
- Dickdarmtumoren
- Enddarmtumoren
 

Quellen der Texte zum Thema "Invasive Tumorschmerztherapie"

 

  • Neurochirurgie Heilbronn: Epidurale Rückenmarkstimulation (SCS).
  • Reichhalter R: Schmerztherapie: Neue Hoffnung durch invasive Verfahren.
  • Wikipedia: Limbisches System.
  • Wikipedia: Hirnhaut.
  • Wikipedia: Wirbelkanal.
  • Wikipedia: Ligamentum flavum.
  • Wikipedia: Solarplexus.
  • Wikipedia: Ganglion stellatum.
  • Wikipedia: Komplexes regionales Schmerzsyndrom.
  • Wikipedia: Gyrus cinguli.
  • Wikipedia: Zingulotomiue.
  • Wikipedia: Mittelhirn:
  • Wikipedia: Thalamus.
  • Wikipedia: Rückenmark.
  • Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft (2007) Tumorschmerzen. Therapieempfehlungen der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft, 3. Aufl.
  • Wiedemann B (2002) Blockaden, Neurolysen, spinale Opioidanalgesie. In: Zenz M, Donner D (Hrsg.) Schmerz bei Tumorerkrankungen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, S. 123-140
  • Tronnier VM (2002) Neurochirurgische Verfahren. In: Zenz M, Donner D (Hrsg.) Schmerz bei Tumorerkrankungen. Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart, S. 141-143

 

Zur Übersicht
Invasive Tumorschmerztherapie

 




Pro-hospice®Homepage
zur Startseite

zur Übersicht
des Unterthemas
zur Übersicht
des Oberthemas

читать дальше

www.dopingman.com.ua